Press Enter to Search

Vegan Catering zur Paris Fashion Week

Hospitality für Jeremy Scott x adidas

Mit seinen seinen großflächigen Motiven und Anlehnungen an die Manga Kultur kann Jeremy Scott zurecht als Neo Punk der Fashion Designer bezeichnet werden. Zur Fashion Week in Paris catert CATERISTIC die mehrtägige Hospitality im Showroom des angesagten Fashion Designers aus Ohio.

Vegan Catering zum Lunch während der Paris Fashion Week

Auf der Fashion Week Paris Herbst und Winter stellte Jeremy Scott seine neue Kollektion und seine Zusammenarbeit mit adidas der internationalen Presse vor. Im angesagten Boutique-Loft mit Blick auf den Eifelturm trafen sich Einkäufer und Modejournalisten der internationalen Presse. Besonders beliebt sind die Kollektionen von Jeremy Scott derzeit in Tokio, Hongkong und Hollywood. Die Motive und knalligen Farben haben dort einen wahren Hype ausgelöst.

Der dreitägigen Ganztags-Hospitality ging eine intensive Vorbereitungsphase für den private chef von CATERISTIC voraus. Es galt die strikten Vorgaben des überzeugten Veganers umzusetzen und für die internationalen Gästen ein täglich wechselndes Vegan Catering Menu passend der unterschiedlichen Geschmacksprofile zu entwerfen. Ebenso sollte die unerwartete Geschmacksvielfalt der veganen Küche in den Vordergrund gestellt werden. Hierbei setzte der Küchenmeister von CATERISTIC auf verschiedene Gerichte mit Saitan und kombinierte Techniken aus dem raw42 Konzept. Aber auch einem spezielles Pastagericht, verfeinert mit gedörrten Austernpilzen, abgerundet mit Tamari Soy sauce gehörte zum Programm.

Espressospezialitäten und speziell auf die asiatischen Gäste zugeschnittene Getränke wie der Cherrry Blossom Tea aus der renommierten Garasha-Schmiede von Yamamotoyama rundeten das Catering-Konzept ab.

 Erfrischende Wheatgras Drinks zum Vegan Catering bei der Paris Fashion Week

t Twitter f Facebook g Google+